Hardrock mit Razzmattazz & Dead Rebellion (Artikelnummer: 20190222)

Hardrock mit Razzmattazz - live im Rockheaven
Support: Dead Rebellion
Einlaß: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: VVK: € 10,- / AK: € 12,-
 
RAZZMATTAZZ ® (sprich: Räsmatäs) sind für Kenner der Szene längst das neue Markenzeichen für Hardrock mit Kick-Ass-Garantie. Die Band ist auf dem allerbesten Weg, sich in der Profiliga zu etablieren. Erst 2011 gegründet, begeisterten die Jungs bisher hauptsächlich in Süddeutschland und der Schweiz. Ihr eigenständiger Sound, der irgendwo zwischen AC/DC, ZZTop und NWOBHM liegt, lässt den Hardrock-Fan jeder Altersklasse voll auf seine Kosten kommen. Tohuwabohu und Halligalli, so die eigentliche Bedeutung des Bandnamens Razzmattazz, sind dabei garantiert.
Nach über 150 Gigs an jeder denkbaren Steckdose, steht nun die nächste Evolutionsstufe an. Die Festivalszene sowie Clubs im Ausland in Angriff zu nehmen. Ein logischer Schluss, denn die Band gewann bisher viele Auszeichnungen, u.a. den Publikums-Opening-Contest des ROCK-OF-AGES-Festivals und performten dort u.a. mit Krokus, Doro und Avantasia. Die Presse war sich bereits damals einig: RAZZMATTAZZ - Namen merken, CD kaufen, Konzert besuchen.
 
Radio Hamburg auf die Band aufmerksam und verpflichtete die Band zum 2016-er Motorradgottesdienst in Hamburg vor 5.000 Bikern. Als Supporter der Schotten-Rockern von „Nazareth“, sammeln sie im Rahmen derer 2016-er und 2017-er Europatour tausende neue, begeisterte Fans ein. Im Herbst 2018 supporteten sie die Kultmetaller von Axxis bei deren Monsterhero-Tournee. Auch generierten sie zahlreiche neue und begeisterte Fans.
Vier mal Platz 1 – bestes Hardrock-Album. Mit den ersten drei Alben „Rock and Roll Hero“ (2012) sowie „Sons Of Guns“ (2014) und „Diggin´For Gold“ (2018) belegte die Band beim Deutschen Rock– und Pop-Preis jeweils Platz 1 als „Bestes neues Hardrockalbum“. Nun auch mit ihrem neuen Album „Hallelujah“ Somit: Vier Alben, viermal Platz 1. Das hat noch nie ein Künstler in den 34 Jahren des deutschen Rock- und Pop-Preises erreicht.
 
Doch auch im Ausland punktet die Band. Im März 2018 gewann die Band den amerikanischen AKADEMIA-Award 2018 (Los Angeles) für „Diggin´ For Gold“ als den besten Hardrocksong. 95.000 Airplays in Radiostationen weltweit waren die Folge.
 
Razzmattazz stehen für eine sexy Mischung aus kick-ass-Rock, British-Metal und einer gehörigen Portion Power-Blues im australischen Stil. Tight, druckvoll, erfrischend, fett. Mitsingen? Automatisch. Mit „Cold Rain“ dürfte auf dem neuen Longplayer erneut ein Titel zu finden sein, der seinen Weg ins Radio findet. Das neue Album „Hallelujah“ rockt von vorne bis hinten. Die energiegeladenen Songs haben Hitqualitäten.
 
Bereits beim letzten Album „Diggin´ For Gold“, attestierten Musik-Journalisten: „Die Jungs zementieren nun Ihren Status in der Profiliga“
 
Mit dem neuen Album „Hallelujah“ dürfte dies nun unzweifelhaft bewiesen sein. Starke Songs, starke Live-Band. Veranstalter: Razzmattazz buchen! Punkt.
 
5-köpfige Band aus Mönchengladbach. Der Sound ist ein Mix aus Hardrock/Bluesrock und Einflüssen von Metal und Punk.
Preis: 10.00 EUR
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH